Vita (PDF-Download)
Filmographie
 
Jahr 2017
Echt (Christian)
von Phil Rieger
Kurzfilm, Regie: Phil Rieger
 
Jahr 2016
Valentin (Kaspar)
von Ingrid Hübscher
Kurzfilm, Regie: Ingrid Hübscher
Gewinner in der Kategorie "Women Like It Short" beim Salento International Filmfestival
Gewinner des "Lapniagge Award" beim Crossroads Film Festival in Mississippi
 
Capelli Code (Walli)
von Alex Martin
Serie, European Star Cinema
Regie: Alex Martin
 
Fikkefuchs (Kunde)
von Jan Henrik Stahlberg
Spielfilm, Poison Gmbh
Regie: Jan Henrik Stahlberg
 
Jahr 2014
The Kid (Klaus / Nebenrolle)
von Ingrid Hübscher
Kurzfilm Met Filmschool, Regie: Ingrid Hübscher
 
Leuten (Einer / Ein Anderer)
von B. Lauterbach
Kurzflim, Regie: Dirk M. Kraft
 
Deutschlandsaga (Jacob Grimm)
Fernsehreihe ZDF, Regie: Gero von Boehm
 
Jahr 2013
Auflösung (Jugenddiakon / Nebenrolle)
von Helge Brumme
Kurzfilm HFBK, Regie: Helge Brumme
 
Mondo Strano (Vincent / Hauptrolle)
von Dominik Galizia
Kurzfilm, Regie: Dominik Galizia
 
Jahr 2011
Der Vorführer (Andreas / Hauptrolle)
von André Stahl
Kurzfilm, Regie: Lucas Keßler
 
Jahr 2007
Bury Me (Nebenrolle)
von Niels Ottens
Kurzfilm FH Hannover, Regie: Niels Ottens,
 
Jahr 2005
The First And Last Date (Hauptrolle)
von Sven Stratmann
Kurzfilm, Regie: Sven Stratmann
 
Stammdaten
 
Alter:  Jahrgang 1981
Geburtsort:  Münster (Westf.)
Größe:  1,85m
Haare:  Dunkelblond
Augen:  Blau
Muttersprache:  Deutsch
Fremdsprachen:  Englisch, Italienisch
Dialekt:  Westfälisch
Stimmlage:  Bass
Sonstiges:  Triathlon, Reiten, Fechten, Standardtanz, Maskenspiel
Führerschein:  Führerscheinklasse B
Wohnmöglichkeiten:  Berlin, Hamburg, Köln, München, Bremen, Münster
Auszeichnungen:  Nachwuchsförderpreis 2011 des Fördervereins des Deutschen Theaters in Göttingen e.V.
Schule & Ausbildung
 
Sprecherziehung
Simone Dorenburg (2013)
Filmschauspiel für junge Talente
Teresa Harder (2013)
Studium
Hochschule für Musik und Theater Hannover
Diplom (2009)
Camera-Acting-Workshop bei Tim Garde (2009)
Fachhochschule Osnabrück
Theaterpädagogik (2002 - 2005)
Schulabschluss
Immanuel-Kant-Gymnasium Münster
Abitur (2001)
Engagements
 
Jahr 2017
Wolken sind ziehender Ärger (Mann)
von Ad de Bont
Regie: Laetitia Mazzotti, KinderTheaterhaus Hannover
 
Hexenjagd (John Hale)
von Arthur Miller
Regie: Janek Liebtruth, TheaterNatur Festival der darstellenden Künste
 
PMS (Jason)
von Laetitia Mazzotti
Regie: Laetitia Mazzotti, Freies Theater Hannover (Koproduktion)
 
Jahr 2016
Moshes zweites Leben (Josef Dreilinger)
von Martin Kunze
Regie: Laetitia Mazzotti, Freies Theater Hannover (Koproduktion)
 
Die Räuber (Franz von Moor)
von Friedrich Schiller
Regie: Janek Liebtruth, TheaterNatur Festival der darstellenden Künste
 
Jahr 2015
Der Besuch der alten Dame (Karl)
von Friedrich Dürrenmatt
Regie: Janek Liebtruth, TheaterNatur Festival der darstellenden Künste
 
Die Leiden des jungen Werthers (Werther)
von Johann Wolfgang von Goethe
Regie: André Bücker, Junges Theater Göttingen
 
Katz und Maus
von Günter Grass
Regie: Nico Dietrich, Junges Theater Göttingen
 
Im Westen nichts Neues
von Erich Maria Remarque
Regie: Nico Dietrich, Junges Theater Göttingen
 
Bezahlt wird nicht! (Giovanni)
von Dario Fo
Regie: Christine Hofer, Junges Theater Göttingen
 
Jahr 2014
Wir machen hier keine Literatur, wir machen es hier nur uns selber.
Regie: Horst, Hund & Brodt, Volksbühne Berlin
 
Strahlende Zukunft GmbH
von Gerrit Neuhaus und Andreas Daniel Müller
nomen est omen Festival, Wangen an der Aare
 
Jahr 2013
Die ganzen Wahrheiten (Trini)
von Sathyan Ramesh
Regie: Nina Pichler, Monsun Theater Hamburg
 
Kopf oder Kaiser (Sloterdicus)
von Bernd Grawert
Regie: Bernd Grawert, Thalia Theater Hamburg
 
Pippi Langstrumpf
von A. Lindgren
Regie: Antje Thoms, Saarländisches Staatstheater
 
Jahr 2012
Der Zauberberg
von Thomas Mann
Regie: Michael von zur Mühlen, Deutsches Theater in Göttingen
 
Kim Novak badete nie im See von Genezareth (Henry)
von Hakan Nesser
Regie: Joachim von Burchard, Deutsches Theater in Göttingen
 
Jedermann (Tod)
von Hugo von Hoffmannsthal
Regie: Mark Zurmühle, Deutsches Theater in Göttingen
 
Jahr 2011
Wunderkinder (Hans Böckel)
von andcompany&Co
Regie: andcompany&Co, Deutsches Theater in Göttingen
 
Der goldene Drache
von Roland Schimmelpfennig
Regie: Babett Grube, Deutsches Theater in Göttingen
 
Der Theatermacher (Feruccio)
von Thomas Bernard
Regie: Sarah Schermuly, Deutsches Theater in Göttingen
 
Torquato Tasso (Torquato Tasso)
von J.W. von Goethe
Regie: Nina Pichler, Deutsches Theater in Göttingen
 
Jahr 2010
Die Dreigroschenoper (Trauerweidenwalter / Konstabler)
von B. Brecht / K. Weill
Regie: Mark Zurmühle, Deutsches Theater Göttingen
 
Harold und Maude (Harold / Mrs. Chasen / Silvie Gazel / Nancy Mersch / Sunshine Dore)
von H. Ashby / C. Higgins
Regie: Sabrina Glas, Deutsches Theater Göttingen
 
A True Lovestory (Trainman)
von H. Nakano
Regie: Joachim von Burchard, Deutsches Theater Göttingen
 
Die Mittagsfrau (Arthur Cohen)
von J. Franck
Regie: Volker Hesse, Deutsches Theater Göttingen
 
Diebe (Rainer Machatschek)
von D. Loher
Regie: F. Rothenhäusler, Deutsches Theater Göttingen
 
Eine Familie (Little Charles)
von T. Letts
Regie: Antje Thoms, Deutsches Theater Göttingen
 
Jahr 2009
Unvollendete Partitur für ein mechanisches Klavier (Charlotta Iwanowna / Platonov)
von A. Tschechow
Regie: Titus Georgi, Studiotheater Hannover
 
Die Odyssee (Hermes / Achilles)
von Homer / H. Schäfer
Regie: Torsten Fischer, Bad Hersfelder Festspiele
 
Ronja Räubertochter (Knotas / Graugnom / Wilddrude)
von A. Lindgren
Regie: Michael Schachermaier, Bad Hersfelder Festspiele
 
Norway Today (August)
von I. Bauersima
Regie: Sarah Schermuly, Bad Hersfelder Festspiele
 
Die Tragödie des König Lear (Edmund)
von W. Shakespeare
Regie: Mark Zurmühle, Deutsches Theater Göttingen
 
Die Kontrakte des Kaufmanns
von E. Jelinek
Regie: Tilman Gersch, Deutsches Theater Göttingen
 
Jahr 2008
Peer Gynt (Peer Gynt / Trollkönig)
von H. Ibsen
Regie: Marco Storman, Schauspiel Hannover
 
Klassikklub - Eis am Stiel
Regie: Marco Storman, Schauspiel Hannover
 
Jahr 2007
Festen
von S. Hintze
Regie: Stefan Hintze, Studiotheater Hannover
 
Der gute Mensch von Sezuan (1. Gott / Polizist)
von B. Brecht
Regie: Jürgen Kramer, Studiotheater Hannover
 
Kasimir und Karoline (Kasimir)
von Ö. von Horvath
Regie: Gunnar Seidel, Studiotheater Hannover
 
Jahr 2006
Tintenblut (Baptista / Soldat)
von C. Funke
Regie: Thomas Birkmeir, Schauspiel Hannover